• Bundesministerium für Arbeit und Soziales fördert vier weitere Projekte in Aachen – mehr als 3,6 Mio. Euro für lokale Fördervorhaben

    Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) fördert fortlaufend herausragende Projekte im Bereich der Arbeitsmarktförderung und Sozialentwicklung. In der kommenden Förderperiode werden insgesamt sieben verschiedene Aachener Projektträger rund 4,1 Millionen Euro Fördergelder erhalten. Neu dabei sind gleich vier herausragende Projekte, die rund 3,6 Mio. Euro der Fördersummer auf sich vereinen Die RWTH Aachen kann mit…

    31 März 2021

  • Erster Frauentag vor 110 Jahren am 19. März

    Genau heute vor 110 Jahren fand in Deutschland und vier weiteren Ländern der erste Internationale Frauentag statt. Damals, 1911, gingen die Frauen auf die Straßen, um auch das Wahlrecht zu erhalten – mit Erfolg. 1918 wurde es eingeführt. Und auch wenn wir in den letzten 110 Jahren an vielen Stellen für mehr Gleichberechtigung sorgen konnten,…

    19 März 2021

  • Ausbildungsprämie verdoppeln, um jeden Arbeitsplatz kämpfen

    Wegen der Corona-Krise sehen sich viele kleine und mittlere Unternehmen dazu gezwungen, auf die Ausbildung zu verzichten. Das müssen wir unbedingt verhindern! Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte von morgen. Deshalb haben wir für sie heute im Kabinett einen weiteren Schutzschirm auf den Weg gebracht: Die Ausbildungsprämien werden verdoppelt und noch mehr Unternehmen können…

    18 März 2021

  • Ulla Schmidt und Karl Schultheis: Aachen erhält für die Gestaltung des Altstadtquartiers Büchel 5,5 Mio. Euro vom Bund aus dem Förderprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“

    Was lange währt… bereits im Jahr 1988 wurde das Ziel, den Büchel städtebaulich umzugestalten erstmals formuliert. Nach gescheiterten Versuchen privatwirtschaftlicher Entwicklung kann es schließlich mehr als 30 Jahre später gelingen, ein lebendiges, neues Stück Altstadt durch die öffentliche Hand zu entwickeln. Die notwendigen Schlüsselgrundstücke sind erworben, die Stadt Aachen hat mit der Gründung der Stadtentwicklungsgesellschaft…

    17 März 2021

  • Care-Arbeit in der Corona-Krise: Frauen tragen die Hauptlast

    Wer kümmert sich in der Krise um die Kinder? In jedem zweiten Haushalt lautet die Antwort: die Frau – und zwar allein. Das geht aus einer Studie des Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) hervor. Da werden ganz selbstverständlich Stunden reduziert, die Abhängigkeit vom Mann und seinem Einkommen wächst. Corona darf aber nicht zum Bremser der…

    12 März 2021

  • Equal Pay Day: Frauen verdienten 18 % weniger als Männer

    „Systemrelevante“ Berufe wie Pflege, Erziehung oder Gebäudereinigung bekommen durch die Corona-Pandemie endlich die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt.  Das ändert aber nichts an der Tatsachen, dass sie überwiegend von Frauen ausgeübt werden und weiterhin stark unterbezahlt sind. Frauen erhalten im Schnitt 18% weniger Lohn als Männer. Das ist ungerecht! Und es hat verschiedene Gründe: Für Sorgearbeit…

    10 März 2021

  • Internationaler Frauentag am 8. März: Gleichstellung immer. Und gerade jetzt.

    Der Internationale Frauentag jährt sich. Hinter uns liegt ein Jahr, das in allen Lebensbereichen durch die Corona-Krise bestimmt wurde. Die Pandemie stellt unsere gesamte Gesellschaft vor enorme Herausforderungen – besonders Frauen sind betroffen. In diesen Zeiten werden uns bestehende Gleichstellungsdefizite deutlich vor Augen geführt. „Für mich als Sozialdemokratin gilt, die Gleichstellung von Frauen und Männern…

    8 März 2021

  • Start des Wettbewerbs „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ Ulla Schmidt ruft auf, Aachener Pflegekräfte zu nominieren

    Ohne die 1,2 Millionen engagierten Pflegerinnen und Pfleger in Deutschland geht es nicht. Auch in Aachen kümmern sie sich jeden Tag professionell um ihre Patientinnen und Patienten. Wie wichtig ihre Arbeit in der Kranken- und Altenpflege ist, das hat die Corona-Pandemie noch einmal in ganz besonderer Weise gezeigt. Jetzt können wir mit einer kleinen Geste…

    5 März 2021

  • WIR für Menschlichkeit und Vielfalt im Superwahljahr 2021

    In Deutschland gilt endlich ein Inklusives Wahlrecht für alle Menschen. Dafür habe ich sowohl im Bundestag, aber auch als Vorsitzende der Bundesvereinigung der Lebenshilfe lange gekämpft. Dieses Wahlrecht in Anspruch zu nehmen, das ist im Superwahljahr 2021 besonders wichtig. Jeder Mensch hat das Recht zu wählen. Jede Stimme hat den gleichen Wert. Ich freue mich,…

    2 März 2021