Bund gibt 1,26 Mio. Euro…

Kurzarbeitergeld wird bis Ende 2021 verlängert

20 November 2020

Niemand weiß, wie sich das Corona-Infektionsgeschehen entwickeln wird. Zwar steht der Arbeitsmarkt wegen der Pandemie weiter unter Druck, er zeigt sich aber trotzdem robust – nicht zuletzt Dank der Regelungen zur Kurzarbeit.

Deshalb erleichtern wir weiterhin den Zugang zur Kurzarbeit bis zum Ende des kommenden Jahres. Dazu verlängern wir auch die Regelungen zur Bezugsdauer auf max. 24 Monate, längstens bis 31. Dezember 2021, sowie zur Erhöhung des Kurzarbeitergelds. Die Möglichkeit zum Hinzuverdienst bleibt weiter bestehen.

Wir schauen aber nicht nur auf die Krise, sondern auch auf die Zeit danach: Mit Anreizen für Weiterbildung während der Kurzarbeit wollen wir gute Perspektiven für die Zeit nach der Krise öffnen.

Es geht um Zuversicht und Planungssicherheit – für die Unternehmen wie für die Beschäftigten!