Kunst und Kultur sind systemrelevant:…

Bund gibt 1,26 Mio. Euro für mehr Grün in der Innenstadt

20 November 2020

Der Haushalts­ausschuss des Deutschen Bundes­tags hat im Rahmen seines Programms zur Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel eine Förderung in Höhe von 1,26 Million Euro für das Projekt „Grüne Lunge für Aachen“ beschlossen. „Das ist ein guter Erfolg für das lokale Klima in Aachen“, freut sich SPD-Bundestagsabgeordnete Ulla Schmidt. Bis zum Jahr 2023 wird der Bund insgesamt 200 Millionen Euro für das Programm in die Hand nehmen.

Urbanes Grün übernimmt vielfältige Funktionen für eine klimagerechte Stadtentwicklung und erhöht die Lebensqualität der Menschen in einem erheblichen Maße. „Das Projekt Grüne Lunge für Aachen sorgt für eine stärkere Durchgrünung der Innenstadt, die leider noch zu oft Mangelware ist. Indem man durch bauliche und gestalterische Maßnahmen mehr Bäume und Blühflächen in der Stadt pflanzt, nimmt man positiven Einfluss auf das lokale Klima.“, so Ulla Schmidt.

Die Bundesregierung hat sich im Rahmen der Deutschen Anpassungsstrategie (DAS) das Ziel gesetzt, Wirkungen des Klimawandels aufzuzeigen und zu vermindern. Die Umsetzung der Klimaschutzziele bedarf konkreter Beiträge aus allen Bereichen, auch der Stadtentwicklung.

Kurzarbeitergeld wird bis Ende 2021…