Internationaler Frauentag am 8. März:…

Aktuelle Hinweise zum Corona-Virus

16 März 2020

Lieferschwierigkeiten, Arbeitsausfälle, weniger Konsum, Reisen und Veranstaltungen. Niemand weiß aktuell, wie stark das Corona-Virus COVID-19 Unternehmen und Beschäftigte treffen wird.

Neue Informationen über die Situation in Deutschland erhalten Sie tagesaktuell auf der Seite des Bundesgesundheitsministeriums. Über den Sachstand in Ihrer Heimatregion informiert das Gesundheitsamt. Für die Städteregion Aachen finden Sie alle aktuellen Entwicklungen hier.

Wir lassen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht allein: Aus diesem Grund haben wir ein Maßnahmenpaket zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus für Beschäftigte und Unternehmen aufgelegt. Insbesondere sieht dies vor, das Kurzarbeitergeld zu flexibilisieren. Unternehmen bekommen dadurch größere Spielräume und Entlassungen können vermieden werden. Auch für Beschäftigte in Leiharbeit soll das Kurzarbeitergeld künftig ermöglicht werden. Wir arbeiten mit Nachdruck daran, dass ab 1. April 2020 das Kurzarbeitergeld nach den neuen Regeln ausgezahlt werden kann.

Ein Faktenpapier zur Kurzarbeit finde Sie hier. Weitere Informationen zum Maßnahmenpaket finden Sie hier.

 

Schutzschild für Deutschland: Unterstützung für…