Prävention durch Beschäftigung - Bundesprogramm…

40 Jahre gemeinsam für Teilhabe – Die Fachverbände für Menschen mit Behinderung feiern Jubiläum

5 Dezember 2019

Am 2. und 3. Dezember 2019 fand in Berlin die 80. Konferenz der Fachverbände für Menschen mit Behinderung statt. Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Ulla Schmidt, MdB kamen mit Vertretern der Fachverbände für Menschen mit Behinderung zu einem strategischen Austausch über inklusive Kinder- und Jugendhilfe zusammen.

Das gemeinsame Aufwachsen von Kindern mit und ohne Behinderung ist ein Gewinn für alle, denn eine inklusive Gesellschaft beginnt im Kindesalter. „Wenn Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung sich begegnen, wächst Inklusion“, sagte Ministerin Giffey. Um die Teilhabe von Menschen mit Behinderung abzusichern und zu verbessern, sind Fachkräfte wie Heilerziehungspfleger*innen von besonderer Bedeutung; deshalb ist der zunehmende Fachkräftemangel ein großes Problem. Die Verbändevertreter*innen sprachen mit Ministerin Giffey über wirksame Maßnahmen, um Menschen für eine Tätigkeit in der Behindertenhilfe zu gewinnen. Die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu stärken, ist das gemeinsame Ziel der Fachverbände. Dafür sind Angebote der Behindertenhilfe ein wichtiges Instrument.

 

Bundeszuschuss für Mehrgenerationenhäuser: Aachener Häuser…