Wohngeldstärkungsgesetz bringt mehr Geld und…

Aachens Feuerwehr bekommt Verstärkung: Der Löschzug Laurensberg erhält ein „Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz“

18 Juli 2019

Der Löschzug Laurensberg der Feuerwehr Aachen erhält technische Verstärkung. Ein neues Löschfahrzeug für den Katastrophenschutz wird im Gerätehaus „Am Teut“ Station beziehen. Damit wird eins von zehn Katastrophenschutzfahrzeugen, die der Bund nach Nordrhein-Westfalen liefert, nach Aachen gehen.

„Gute technische Ausstattung ist unverzichtbar für den Schutz der Bevölkerung. Ich freue mich sehr darüber, dass dieser zusätzliche Einsatzwagen nach Aachen kommt“, so Ulla Schmidt, MdB. Mit der Auslieferung der Fahrzeuge kommt der Bund dem Zivilschutz- und Katastrophenhilfegesetz nach. Der Bund ergänzt demnach die vom Land und den von kommunaler Seite bereitgestellten Fahrzeuge um solche, die im Katastrophen- oder Verteidigungsfall zusätzlich notwendig sind.

Tag der Ein- und Ausblicke…