Ulla Schmidt, MdB: Wir brauchen…

Tag der kleinen Forscher am 23. Juni 2015: Kleine Menschen gehen auf Entdeckungsreise durch den Alltag

3 Mai 2015

Mit dem „Tag der kleinen Forscher 2015“ feiert die größte deutsche Initiative für frühkindliche und (vor-)schulische MINT-Bildung jedes Jahr den Höhepunkt des Forscherjahres.

Rund um den 23. Juni 2015 sind Kitas, Horte und Grundschulen in ganz Deutschland dazu aufgerufen, mit Mädchen und Jungen unter dem Motto „Wie wollen wir leben?“ auf Entdeckungsreise durch den Alltag zu gehen. Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ leistet mit ihrer Arbeit einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung von Bildungschancen, zur Nachwuchsförderung im MINT-Bereich und zur weiteren Professionalisierung des pädagogischen Personals.

Ulla Schmidt, MdB: „Unser Land ist auf Ideenreichtum, wissenschaftliche Kreativität und Innovationskraft angewiesen. Mit Forschen kann man nicht früh genug anfangen. Der Tag der kleinen Forscher packt unseren Nachwuchs bei der kindlichen Neugier und führt die Heranwachsenden spielerisch und ohne Druck an die die Themen Wissenschaft und Forschung heran. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn das Angebot auch bei pädagogischen Einrichtungen in der Region Aachen auf rege Nachfrage treffen würde und sich viele Schulen und Kindergärten am Tag der kleinen Forscher 2015 beteiligen.“

Mehr Informationen finden Sie unter:

www.tag-der-kleinen-forscher.de

PPP - Gastfamilien dringend gesucht