Ulla Schmidt besucht die Republik…

Ulla Schmidt präsentierte der Behindertenbeauftragten der Bundesregierung die Angebote für Besucher des Bundestages mit Handicap

4 Juni 2014

Die Aachener SPD-Bundestagsabgeordnete und Bundestagsvizepräsidentin Ulla Schmidt präsentierte am Dienstag der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Verena Bentele, die Angebote des Besucherdienstes des Deutschen Bundestages für Menschen mit Behinderungen – insbesondere den Audioguide für sehbehinderte und blinde Menschen. Ebenfalls teil nahm Reiner Delgado, Sozialreferent des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes e.V. (DBSV).

Die selbst blinde Behindertenbeauftragte testete vor Ort den Audioguide für sehbehinderte Menschen. Ulla Schmidt freute sich, bei der Gelegenheit den vor zwei Wochen neu erschienenen Audioguide in „Leichter Sprache“ vorstellen zu können. Die Leichte Sprache ist eine besonders leicht verständliche sprachliche Ausdrucksweise. Sie erleichtert Menschen das Verstehen von Texten und ist somit besonders hilfreich für Menschen mit Lernschwierigkeiten. Weitere Angebote des Besucherdienstes sind u.a. verschiedene „Tastmodelle“ und „Tastkoffer“ mit den Reliefs des Reichstagsgebäudes und seiner Umgebung und ein Videoguide für gehörlose Menschen mit Gebärdensprache und Texteinblendung.

Ulla Schmidt bedankte sich bei der Gelegenheit noch einmal ausdrücklich beim Deutschen Bundestag und der Bundestagsverwaltung für ihr Engagement auf dem Gebiet der Barrierefreiheit: „Wir lassen nicht locker, bis die Barrieren eingerissen sind. Das Einreißen von Barrieren ist der Weg zu einer inklusiven Gesellschaft“, betonte sie.

Auch Verena Bentele begrüßte die neuen Angebote: „Blinde Menschen können jetzt im Deutschen Bundestag einen plastischen Eindruck vom Gebäude und der Umgebung gewinnen, gehörlosen Menschen wird der Bundestag per Videoguide nähergebracht und für Menschen mit Lernschwierigkeiten gibt es Angebote in leichter Sprache. Das ist ein gutes Signal, Barrierefreiheit wird hier ernst genommen. Ich freue mich sehr über diese neuen Angebote und bin überzeugt, dass sie nicht das letzte Beispiel auf dem Weg zu einem vollständig barrierefreien Bundestag sein werden.“

Bildrechte: Deutscher Bundestag/Achim Melde

Bildunterschrift: Ulla Schmidt, (re), SPD, präsentiert der Behindertenbeauftragten der Bundesregierung, Verena Bentele, (mitte), den Bundestags-Audioguide für Sehbehinderte. Reiner Delgado, (li), Sozialreferent des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes e.V.

„25 Jahre Freiheit“